NEUE REZEPTE

25.04.2016 / THE FOOD AGENCY

Porchiertes Frühlingsgemüse mit Kräuterquark

 

Für 2 Personen:

300 g regionales Frühlingsgemüse, wie Möhren, Spargel, Lauch, Mangold, Spinat etc.

 

Für die Pochierflüssigkeit:

700ml naturtrüber Apfelsaft

100ml Olivenöl

150ml Zitronensaft

Lorbeerblätter

Zwiebeln

Sellerie

Salz

 

Kräuterquark:

250 g Quark

Frische Kräuter der Saison, wie Dill, Petersilie, Kresse, Radieschengrün ….

Salz

Pfeffer

 

Das Gemüse grob säubern. Gerne kann etwas Grün oder der Stielansatz dranbleiben. Für die Pochierflüssigkeit alle Zutaten aufkochen lassen. Danach das Gemüse kurz mitköcheln lassen – zuerst das Wurzelgemüse und zum Schluss das Blattgemüse hinzugeben.

 

Für den Kräuterquark:

Die Kräuter waschen und kleinschneiden, mit dem Quark vermischen, salzen und pfeffern.

 

Die Pochierflüssigkeit nutzen wir für den nächsten Frühlingssalat als Salatdressing, geben etwa davon über gegrilltes Gemüse oder kochen damit eine Suppe.

 

Wer die Jahreszeit kulinarisch noch weiter erforschen möchte, dem möchte ich an dieser Stelle mein Frühlings-Food-Coaching ans Herz legen.

 

Kategorie / Category: Neue Rezepte, Neues